Soli Cuba e.V. – Humanitäre Hilfe für Kuba

Soli Cuba e.V.Wir verstehen uns als einen Teil der internationalen Solidaritätsbewegung für Kuba. Wir unterstützen seit 20 Jahren das für Lateinamerika trotz der großen Schwierigkeiten aufgrund der ungerechten Blockade immer noch vorbildliche Gesundheitssystem, indem wir für Krankenhäuser in der Provinz Camagüey Medikamente, medizinische Geräte, Gebrauchs-und Verbrauchsartikel beschaffen, um so ein wenig die Lücken zu füllen, die durch die jahrzehntelange Blockade des amerikanischen Nachbarn entstanden sind und noch entstehen. Darüber hinaus fördern wir Projekte der Jugendpflege sowie umwelterhaltende Projekte im schulischen Bildungsbereich. Wir unterstützen auch den jährlich stattfindenden Kinder-Wettbewerb „Trazaguas“ (Malen, Dichten, Aufsätze) zum „Internationalen Weltwassertag“, der in Kuba auf nationaler Ebene als auch in den einzelnen Provinzen stattfindet. Lesen Sie mehr zu unserer Arbeit …

Soli Cuba im Tischtennisleistungszentrum Havanna (D) – Soli Cuba visitando al „Cerro Pelado“ en la Habana (E)

Bei ihrem Kubaaufenthalt stattete unser Vorstandsmitglied Odeisy Carmenate dem kubanischen Tischtennisteam einen Besuch in deren Leistungszentrum in Havanna ab.
(Escuela Superior de formación de atletas de alto rendimiento „Cerro Pelado“)


Hier konnte sie sich mit eigenen Augen und in intensiven Gesprächen vor Ort ein Bild machen, was gut funktioniert und was aus kubanischer Sicht verbessert werden sollte.

Continue Reading →

Videos auf „cubainformacion.tv“ jetzt teilweise mit deutschen Untertiteln

Die beiden an unserer Düsseldorfer Podiumsdiskussion zum Thema „USA-Kuba“ beteiligten Volker Hermsdorf und Tobias Kriele haben sich die Mühe gemacht und die ersten beiden Videos auf der baskischen Solidaritätsseite „cubainformacion.tv“ mit deutschen Untertiteln versehen.
Mittlerweile ist das Team der Übersetzer bereits auf vier Personen gewachsen.

Somit haben auch Kubainteressierte im deutschsprachigen Raum mit geringen oder keinen Spanischkenntnissen die Möglichkeit sich dort fundiert zu informieren.

Dieser Bericht wird regelmäßig aktualisiert, sobald es neue Übersetzungen gibt:

http://www.cubainformacion.tv/index.php/politica/77227-ique-diferencia-a-las-elecciones-en-cuba-un-video-de-investigaction

Continue Reading →

Soli Cuba richtet MGV des Netzwerks mit anschließender Podiumsdiskussion aus

Am 30.09.2017 richteten wir im Jungen Schauspielhaus Düsseldorf die Mitgliederversammlung des Netzwerk Cubas aus.

Im Anschluss fand eine Podiumsdiskussion zum Thema Kuba – USA mit den Referent*innen Natalie Benelli, Volker Hermsdorf und Tobias Kriele statt.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch lateinamerikanische Gitarrenstücke von Daniel Rodríguez.

Continue Reading →

Hurrikan Irma – Berichte, Fotos, Spendenaufruf

Spendenaufruf:

Aufgrund der großen Schäden, die Irma auf Kuba hinterlassen hat, möchten wir Euch / Sie aufrufen für Kuba zu spenden.
Wir beteiligen uns am Spendenaufruf unseres Dachverbands Netzwerk Cuba !
Soli Cuba e.V. spendet den gesamten Gewinn von Rommersfood von Freitag für die Hurrikanschäden !
Liebe Freunde (Soli) Cubas: Bitte folgt uns, jeder Euro zählt !

Aufruf Spenden Cuba Hurrican IRMA – NwC-2017-09

Bis zum 06.10.2017 kamen schon über 130.000 Euro zusammen, hierzu informiert das Netzwerk Cuba folgendermaßen:

http://www.netzwerk-cuba.de/2017/09/ein-grosses-danke/
Continue Reading →

Zweierlei Maß – Kommentar zum Artikel „Opfer zweiter Klasse“ aus der Stuttgarter Zeitung vom 11.09.2017

Wer hatte nicht den Eindruck, dass bei der Berichterstattung über den Hurrikan Irma, der vergangene Woche zahlreiche Menschen in den Tod riss und große Schäden verursachte, in der deutschen Presse mit unterschiedlichem Maß berichtet wurde ?
Während ausführlich über die Vorbereitungen in Florida berichtet wurde, wurde das Leid in der Karibik, wo der Hurrikan bereits tobte oder bereits getobt hatte, nur nebenbei erwähnt.
Dies verärgerte viele Deutsche, von denen dann viele ihren Unmut hauptsächlich im Internet äußerten.

Continue Reading →

Soli Cuba bei Rommersfood – „Rommersküchen – man isst sich durch…“

Nachdem sich Wetterlage und -vorhersage immer weiter verschlechterten, entschieden die Verantwortlichen der Gemeinde Rommerskirchen die Veranstaltung vom Marktplatz in die Feuerwehrhalle zu verlegen.

Dies hat sich als absolut richtige Entscheidung heraus gestellt.

Zusammen mit Rommerskirchener Gastronomen wurde ein abwechslungsreiches Speise- und Getränkeangebot angeboten.

Soli Cuba war für die Cocktails zuständig und verbreitete mit Mojitos und Cuba Libres neben der tollen Band Trio Pachanga kubanische Stimmung.

Die Cocktails wurden gut angenommen. Eigentlich sollten diese Einnahmen für unsere Projekte auf Kuba verwendet werden.
Bedingt durch die katastrophalen Folgen des Hurrikans Irma haben wir uns allerdings entschieden den kompletten Gewinn für die Hurrikanfolgen zu spenden !
Continue Reading →

„Wie geht es in Kuba weiter?“ – 30.09.2017 – 15 Uhr in Düsseldorf

Am 30.09.2017 richtet Soli Cuba ab 11 Uhr die Mitgliederversammlung des Netzwerk Cubas (Dachverband der deutschen Kubasolidaritätsgruppen) in Düsseldorf aus.

Ab 15 Uhr gibt es eine öffentliche Veranstaltung zum Thema
„Wie geht es in Kuba weiter? Sozialismus, Wirtschaftsentwicklung und Trump“

Soli Cuba Einladung Netzwerk MGV Düsseldorf

Über eine rege Beteiligung freuen wir uns sehr.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Vorsitzende Stephanie Remus
(stephanie.remus@soli-cuba.org) gerne zur Verfügung.