Soli Cuba auf dem zweiten Rommersfood Festival

Auch auf dem zweiten Rommersfood Festival war Soli Cuba als einziger Verein vertreten.

Gemeinsam mit der kubanischen Band Trio Pachanga sorgte Soli Cuba mit seinen Cocktails und Longdrinks für kubanischen Flair und gute Laune als ideale Kombination zu den Spezialitäten der Rommerskirchener Gastronomen wie auch RP Online befand:

Für kubanisches Flair sorgte das Trio Pachanga, das vom Verein Soli Cuba nach Rommerskirchen geholt worden war. Der seit über 20 Jahren existierende Verein hat seinen Sitz in Rommerskirchen und war seinerseits mit einem Cocktailstand auf dem Marktplatz präsent.

(Quelle: ttps://rp-online.de/nrw/staedte/rommerskirchen/rommersfood-war-ein-publikumsmagnet_aid-32854771)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.