Vernissage vom 18.03.2017 zur Trazaguas Ausstellung

Unsere Trazaguas – Ausstellung in The Box Düsseldorf wurde am 18.03.2017 mit einer Vernissage eröffnet.

Anwesend waren etwa vierzig Gäste, darunter Anette Chao Garcia, Kubas zweithöchste Diplomatin in Deutschland und Andreas Hennig vom Eine-Welt-Beirat Düsseldorf.

Die Vorträge von Kristine Karch von Eco Mujer und Dr. Gerhard Schneider von Soli Cuba wurden durch die Moderatorin Stephanie Remus und den Gitarristen Daniel Rodriguez begleitet.

Wir freuen uns über viel positive Resonanz zu unserer Vernissage und hoffen, dass noch viele die Möglichkeit wahrnehmen die Ausstellung bis zum 26.03.2017 zu besuchen.

Im Anschluss sollen Kubasolidaritätsgruppen aus ganz Deutschland die Möglichkeit erhalten die Bilder auszustellen.

Hierzu könnt ihr gerne Kontakt mit unserem stellvertrenden Vorsitzenden  Dr. Gerhard Schneider (gerhard.schneider@soli-cuba.org) aufnehmen.

Auch die rheinische Post wusste die Vernissage zu würdigen:
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtteile/pempelfort/kinder-malen-fuer-sauberes-trinkwasser-aid-1.6703211

Kommentar verfassen

Post Navigation