Zum Flugzeugabsturz vom 18.05.2018

Zu unserem großen Entsetzen mussten wir gestern Abend vom Flugzeugabsturz nahe des Flughafens José Martí in Havanna hören. Unsere Gedanken sind bei den Verstorbenen, Verletzten, deren Familien, Freund*innen und beim gesamten kubanischen Volk!
„Die Trauer ist ansteckend“ (Cubadebate)
Wie der Journalist Abdiel Bermúdez es beschreibt, auf der Straße, im Geschäft, im Autobus … an
vielen Orten kennen die Menschen einige der Opfer des Flugzeugunglücks. Die Mutter einer
Schulkameradin, der Sohn einer Kollegin, ein Neffe, ein Vater …
Es sind so viele und der Schmerz wird geteilt.
Die Gesundheitsbehörden bitten die Familienangehörigen, nach Havanna zu kommen, um ihre
Angehörigen zu identifizieren. Sie sollten dazu Fotos mitbringen, Haarbürsten, Informationen über
Prothesen und andere persönliche Kennzeichen …
Die Trauer ist ansteckend; oftmals ansteckender als die Freude.
„La tristeza es contagiosa“ (Cubadebate)
Según cuenta el periodista Abdiel Bermúdez, en la calle, la bodega, la guagua… en muchas partes
la gente conoce a algunas de las víctimas del accidente aéreo. La madre de una niña en una escuela,
el hijo de otra trabajadora, un sobrino, un padre…
Son muchos y el dolor es compartido.
Las autoridades de salud le pidieron a los familiares que viajan a La Habana a identificar los restos,
que lleven fotos, cepillos, conocimiento del uso de prótesis u otras características personales…
La tristeza es contagiosa; muchas veces, más que la alegría.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.